You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Bürgerhaushalt Taunusstein. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

APS80

Beginner

  • "APS80" is male
  • "APS80" started this thread

Posts: 17

wcf.user.option.userOption54: Wehen

wcf.user.option.userOption57: 2008

  • Send private message

1

Tuesday, June 18th 2013, 8:02am

Überprüfen der Investitionsplanung

Befürworten Sie diesen Vorschlag?

A total of 4 Votes have been submitted.

50%

Enthaltung (2)

25%

Ja (1)

25%

Nein (1)

Investitionen dann durchführen, wenn sie finanziell machbar sind und nicht dann, wenn es für die Investition einen Zuschuss gibt.

Ein Beispiel:

In Wehen soll in diesem Jahr mit der Sanierung des Marktplatzes begonnen werden. Der Platz scheint offenbar in Ordnung. Bei der Auftaktveranstaltung zum Bürgerhaushalt wurde gesagt, dass der Platz noch einige Jahre seinen Zweck erfüllen kann, eine Sanierung aber kommen wird.
Da seitens des Landes ein Zuschuss gewährt, wird die Sanierung bereits jetzt in Angriff genommen.
Diese Mentalität möchte ich als Bürger gerne verstehen.
Viele Investitionen werden durchgeführt, weil es einen Zuschuss (Land, Bund, EU) gibt und nicht, weil sie zwingend erforderlich sind.
Wenn ich als Privatmann meinen Hof saniere, mache ich dies doch auch erst dann, wenn die Sanierung notwendig ist und ich die Mittel dafür habe.
Was bringt es mir denn, wenn mein Nachbar mir zusagt, dass er 30% der Kosten übernimmt, wenn ich die übrigen 70% nicht habe und ich auch nicht absehen kann, wann ich die neu zu machenden Schulden tatsächlich zurückzahlen kann.
Der Schuldenstand der letzten 10 Jahre zeigt nahezu keine Veränderung. Man kann natürlich positiv hervorheben, dass der Schuldenstand nicht nach oben geht, aber sollte es nicht das Ziel sein, die Schulden abzubauen?

Vorschlag:
Überprüfen der Investitionsmaßnahmen auf Ihre Notwendigkeit und Durchführung erst dann, wenn sie tatsächlich erforderlich sind.

Social bookmarks